Geschenke für Mama und andere Lieblingsmenschen

Ätherische Öle & ihre Anwendung 


Termine & Neuigkeiten


Freitag, 16. April


Stress und Resilienz Webinar Geschenke made for Mama am 16. April

Du bist immer im Stress, aber das hältst du schon aus?
Vielle­icht eine Weile. Aber auf Dauer macht chro­nis­ch­er Stress krank.

Lasst uns deshalb am 16. April reden:

  • über den Unter­schied zwis­chen gesun­dem Stress und Stress, der krank macht
  • über die Frage, warum wir uns so oft stressen (lassen) — obwohl wir genau wis­sen, dass es uns nicht gut tut
  • über Resilienz, woher sie kommt und wie sie uns helfen kann, Gren­zen zu set­zen und entspan­nter zu leben
  • über Hil­fen, um mit Stress bess­er umge­hen zu können

Die Teil­nahme ist kosten­los und jede*r mit zu viel Stress ist her­zlich ein­ge­laden.
Bitte melde dich bis zum 15. April an:
- per What­sApp (0177/5528018)
- per Email gebert@bildbiographien.de
- oder über das Kon­tak­t­for­mu­lar
Anmel­dung Stress & Resilienz

Bitte gib die E‑Mail-Adresse an, an die der Ein­ladungslink geschickt wer­den soll, und ob du um 11.00 Uhr oder um 19.00 Uhr teil­nehmen möcht­est. Schreib auch sehr gerne die Fra­gen, die dich beson­ders inter­essieren.
Deine Kon­tak­t­dat­en wer­den selb­stver­ständlich nicht weit­ergegeben und nach dem Gen­er­a­tio­nenge­spräch gelöscht.


Freitag, 30. April


21 Tage Gesichts-Yoga mit Nicole Kayser

Am 30. April geht meine wun­der­bare Kol­le­gin Nicole Kayser mit ihrem Gesichts-Yoga an den Start.
Bequem von zuhause aus online und über What­sApp.
Alle Infos und den Link für die Anmel­dung gibt es über eventbrite:
Gesicht­syo­ga — 21 Tage Chal­lenge mit Nicole Kayser


So bestellen Sie ätherische Ölebei doterra

Für mehr Vitalität & Lebensfreude


Schlaflosigkeit, Dauer­stress, das Gefühl, nie zu genü­gen, oder sich immer anges­pan­nt und erschöpft fühlen, sind The­men, die viele Men­schen begleit­en.
Anstatt sich ‘irgend­was’ aus der Apotheke oder Drogerie als Abhil­fe zu besor­gen und zu hof­fen, dass es ‘irgend­wann’ ein­mal bess­er wird, lohnt sich ein genauer­er Blick auf ätherische Öle, Empfehlun­gen und Anwendungen


Video: Was ist ein ätherisches Öl? (Deutsch)



Warum doTERRA?


Zu den Prinzip­i­en von doTER­RA gehört es, ohne Zwis­chen­händler zu arbeit­en und alle doTER­RA-Anwen­der selb­st zu beliefern.

Sie find­en doTER­RA ätherische Öle und Pro­duk­te deshalb reg­ulär nicht in Apotheken, Drogeriemärk­ten oder im Online-Han­del. (Vor­sicht bei online-Ange­boten: Es sind einige Nachah­mer-Pro­duk­te auf dem Markt, die dem Orig­i­nal nicht entsprechen!)



Wie kann man bei doTERRA bestellen?


Eine Über­sicht über alle Bestellmöglichkeit­en bei doTER­RA, Direk­tlinks fürs Bestellen, den aktuellen Pro­duk­tkat­a­log zum (virtuellen) Durch­blät­tern sowie die Preis­liste find­en Sie auf der näch­sten Seite:
Wie man bei doTER­RA bestellen kann



Ätherische Öle und noch viel mehr …


Zu den Prinzip­i­en von doTER­RA gehört, dass nie­mand allein­ge­lassen wird, denn die Anwen­dungsmöglichkeit­en ätherisch­er Öle sind vielfältig,
und oft gibt es für ein The­ma mehrere Alternativen.


Niemand wird alleingelassen Geschenke made for Mama

Um die beste Anwen­dungsmöglichkeit für sich her­auszufind­en, gibt es für Sie als doTER­RA-Kund/in regelmäßige Info- Ver­anstal­tun­gen, wöchentlich Webina­re, Inter­net-Foren für den Erfahrungsaus­tausch sowie natür­lich auch Einzelge­spräche mit mir als Ihre per­sön­liche Beraterin.

Ärg­er­lich, müde — oder so erschöpft, dass gar nichts mehr geht?


Welche ätherischen Öle für welche Wirkung?

Für alle, die sich emo­tion­al außer­halb ihrer Kom­fort­zone fühlen, lohnt sich ein Blick (oder noch bess­er: ein tiefer Atemzug) auf die Kraft ätherisch­er Öle.
Das liegt daran, dass unser Riech­hirn bei der Frage ‘Wie geht’s mir heute?’ ein gehöriges Wörtchen mitredet.

Bleiben wir in Kon­takt!
Ich freue mich über Ihre Fra­gen und Anre­gun­gen zu unseren Pro­duk­ten, zu ätherischen Ölen und deren Anwen­dungsmöglichkeit­en und helfe Ihnen sehr gerne weiter:

oder besuchen Sie mich auf mein­er Shop-Seite bei doTER­RA:
www.mydoterra.com/susannegebert


Mehr lesen:


Ätherische Öle, Anwendungen und Empfehlungen


Ätherische Öle und ihre Anwendung

Man kann wegse­hen und weghören, aber nicht wegriechen: Wie Düfte unsere Erin­nerun­gen und Emo­tio­nen bee­in­flussen und wie man sie für mehr Wohlbefind­en und Vital­ität nutzen kann.

Die Kraft der feinen Düfte

Die Ursachen von Schlaflosigkeit - und was man dagegen tun kann

Schlaf & Entspan­nung: Wer pausen­los auf Hoch­touren läuft, lässt seinen natür­lichen Bio­rhyth­mus ver­wildern – und das rächt sich in Form von schlecht­en Nächten.

7 Tipps, um wieder zur Ruhe zu kom­men:
Warum wir schlecht schlafen

Unter­stützende Öle und Ölmis­chun­gen: z.B. Laven­del (Laven­der), Wild Orange, doTER­RA Seren­i­ty™, doTER­RA Balance™

Wie Resilienz das Leben verändern kann

Resilienz: Wenn man Men­schen Angst und Stress ers­paren würde, heißt das noch nicht, dass sie dann glück­lich wären. Um glück­lich zu sein, muss man seine Fähigkeit­en nutzen, sich auf seine Umwelt ein­lassen und mit ihr umge­hen können.”

Über unsere Fähigkeit, auch mit schwieri­gen Sit­u­a­tio­nen klar zu kom­men:
Die Energie fol­gt der Aufmerksamkeit

Unter­stützende Öle und Ölmis­chun­gen: z.B. Melaleu­ca (Tee­baum), Oregano, doTER­RA On Guard™

Warum uns alte Bindungsmuster manchmal in die Irre führen

Ver­bun­den­heit: Eifer­sucht, Ver­lustäng­ste, schein­bare Gle­ichgültigkeit und emo­tionale Dis­tanz — oder die liebevolle Bal­ance zwis­chen Nähe und Unab­hängigkeit? Die Art, wie wir als Erwach­sene lieben, hat viel mit Bindungsmustern zu tun, die wir in unser­er Kind­heit gel­ernt haben.
Bindungsmuster: Nicht mit dir und nicht ohne dich

Unter­stützende Öle und Ölmis­chun­gen: z.B. Weihrauch (Frank­in­cense), Wild Orange, doTER­RA On Guard™, doTER­RA For­give™, doTER­RA Con­sole™, Rose

Toxische Beziehung mit einem Narzissten

Abgren­zung: Zu ein­er Beziehung gehören bekan­ntlich immer zwei. Auch zu ein­er tox­is­chen. Wie man die Manip­u­la­tion­s­maschen von Men­schen und/oder Gewohn­heit­en, die uns nicht gut tun, erken­nen und hin­ter sich lassen kann.

Das Zeital­ter der Narzissten?

Unter­stützende Öle und Ölmis­chun­gen: z.B. schwarz­er Pfef­fer (Black Pep­per), Wild Orange, doTER­RA On Guard™, Melaleu­ca (Tee­baum), Oregano, Nelke (Clove), Thymi­an (Thyme)

Miese Zeiten - Stressmanagement

Stress­be­wäl­ti­gung: Schlechte Stim­mung und Stress kön­nen wir in der Regel gut aushal­ten — per­ma­nen­ter und chro­nis­ch­er Stress macht uns krank.

Warum wir so oft gestresst sind — und was man dage­gen tun kann

Unter­stützende Öle und Ölmis­chun­gen: z.B. Wild Orange (bspw. mit Pfef­fer­minze und Weihrauch als Dif­fu­sormis­chung), doTER­RA On Guard™, Laven­del (Laven­der), Berg­amotte, doTER­RA Seren­i­ty™, doTER­RA Bal­ance™, doTER­RA LLV™ (Nahrungsergänzung)


Fragen & Antworten:


Familienzeit im Shop Geschenke made for Mama

Anpack­en und auf­bauen statt Panik
Für alle, die die Kraft der feinen Düfte schätzen und sich mit doTER­RA ein beru­flich­es Stand­bein auf­bauen wollen.

Lernt einen der besten, fairsten und erfol­gre­ich­sten Net­work-Mar­ket­ing-Anbi­eter ken­nen
- und Illa & Susanne, die Euch beim Start sehr gerne begleit­en und unterstützen.

Geschenke für Freunde- Geschenke made for Mama

Ätherische Öle erset­zen nicht Arzt oder Ärztin:
Haf­tungsauss­chluss:
Alle auf dieser Web­site dargestell­ten und beschriebe­nen Pro­duk­te sind nicht dazu bes­timmt, Krankheit­en zu diag­nos­tizieren, zu behan­deln oder zu heilen. Die Pro­duk­te erset­zen nicht die ärztliche Ver­sorgung.
Die doTER­RA Pro­duk­te kön­nen die vom Arzt emp­fohle­nen Ther­a­pi­en und Medika­mente
jedoch ergänzen und unter­stützen. ​Alle angegebe­nen Anwen­dun­gen der Öle & Pro­duk­te auf dieser Web­seite sind direkt von doTER­RA über­nom­men wor­den.
Infor­ma­tio­nen über die Öle & Pro­duk­te von doTER­RA beruhen auf all­ge­mein bekan­nten Wirkungsweisen von Ölen und reinen Essen­zen. Auch bei Natur­pro­duk­ten sind Hautreak­tio­nen, Unverträglichkeit­en & andere aller­gis­che Reak­tio­nen möglich, daher testen Sie jedes Öl erst an ein­er kleinen Haut­stelle bevor Sie es wie von doTER­RA vorgegeben ein­set­zen. Wenn Sie schwanger sind, stillen oder sich in ärztlich­er Behand­lung befind­en, kon­sul­tieren Sie bitte Ihren Arzt. Kon­takt mit Augen, Innenohren und empfind­lichen Stellen vermeiden.


Über uns * BLOG * Face­book * XING * Pin­ter­est